Titel Guinness und Beugelbuddelbeer

Die Band

knopf

Guinness & Beugelbuddelbeer - die Band
Guinness & Beugelbuddelbeer – die Band. Von links: Fiede Nordmann: Cajon, Blues Harp, Percussion und Gesang, Steffen Thede: Banjo, Gitarre und Gesang, Henning Gussmann: Gitarre, Gesang und Text
Hier treffen Whiskey auf Köm, Irish Stew auf Labskaus und die Dubliners treffen auf Torfrock.
Drei dithmarscher Jungs verbinden plattdeutsche Sprache und irische Folk-Musik in einem einmaligen musikalischen Projekt. Auch hört man deutlich den musikalischen Einfluss, den die Musiker mitbringen. Henning Gußmann, in seinem Gesang spiegeln sich die Wildheit und fröhliche Ausgelassenheit der traditionellen Folkmusik wider. Fiede Nordmann bringt mit seiner Blues Harp und mit seiner Percussion einen Touch nordamerikanischen Einfluss ins Spiel.
Steffen Thede holt mit dem 5-String-Banjo den Bluegrass hinter den grünen Deich.

Guinness un Beugelbuddelbeer
Hier drippt sik Köm un Whiskey, Labskaus un Irish Stew un de Dubliners drippt op Torfrock! Guinness un Beugelbuddelbeer dat is Henning Gußmann de all lang as plattdütschen Musikant ünerwegens is. Nu kem em twei Jungs överto de sonst anner Musik mokt. Dat is Fiede Nordmann ant Trummelwark un an de Muulorgel, Steffen Thede speelt de Rietfiedel.

Die nächsten Auftritte der Band

Henning Gussmann

muskant platt un hochdütsch